Welcher Arbeitgeber passt zu Dir?
Hier findest Du über 1.000 Unternehmen im Video.
 
Finden Sie Videos zu Jobs, Karriere und Arbeitgebern.
 
Meist gesucht: Telekom, Ingenieur, Vertrieb, Vorstellungsgespräch, …

Chemnitz

Chemnitz – Neue Dynamik und Karriere in der Sportstadt

Karriere in Chemnitz – Jobs in Maschinenbau und Fahrzeugtechnik

Das am Rande des Erzgebirges gelegene Chemnitz erlebte in den letzten Jahren einen beispiellosen wirtschaftlichen Aufstieg zu einer der wachstumsreichsten Städte Deutschlands und zum führenden Wirtschaftsstandort in den neuen Bundesländern. Die Stadt hat einen tiefgreifenden Strukturwandel vollzogen und ist heute in den Bereichen Maschinenbau, Automobilindustrie, Metallverarbeitung, Automatisierungstechnik und Systemtechnik zu neuer Dynamik gelangt. In der jüngeren Vergangenheit sind in Chemnitz unzählige Unternehmen neu hinzugekommen, die vor allem für Fachkräfte vielfältige Jobmöglichkeiten bieten. Auch große Firmen wie Volkswagen, ThyssenKrupp, IBM, Continental, Siemens oder die Union Werkzeugmaschinen sind als Arbeitgeber vor Ort präsent und tragen ihren Teil dazu bei, dass Chemnitz einer der leistungsfähigsten Standorte im Osten Deutschlands ist.

Leben in Chemnitz – Tiefstpreise als Ausgleich zu niedrigem Gehalt

Hohe Löhne sind in Chemnitz nicht an der Tagesordnung – das Gehaltsniveau der Stadt wie auch in der gesamten Region liegt deutlich unter Bundesdurchschnitt. Dies wird allerdings durch die ebenso günstigen Mieten und Lebenshaltungskosten mehr als ausgeglichen, die zu den niedrigsten in ganz Deutschland gehören. Ähnlich verhält es sich mit der Kinderbetreuung: Ein relativ großes Angebot an Kita-Plätzen steht zu äußerst günstigen Tarifen zur Verfügung, das dritte Betreuungsjahr ist sogar gänzlich kostenfrei.

Freizeit in Chemnitz – Abwechslung durch Sport und Kultur

Sport wird großgeschrieben in Chemnitz: Die Stadt genießt den Ruf einer Sportstadt und kann mit einer außergewöhnlich hohen Dichte verschiedenster Vereine und Sportanlagen aufwarten, die von einem Großteil der Chemnitzer aktiv genutzt werden. Kunst und Kultur der Stadt bieten ebenfalls gute Freizeitmöglichkeiten. Wer ein aufregendes Nachtleben sucht, dürfte allerdings eher im benachbarten Leipzig auf seine Kosten kommen.

Top: 
  • dynamischer Maschinenbau-Sektor mit guten Berufschancen für Fachkräfte
  • äußerst günstige Mieten und Lebenshaltungskosten
  • gutes Angebot an Kita-Plätzen zu niedrigen Preisen
Flop: 
  • ziemlich niedriges Gehalt
  • strukturell hohe Arbeitslosigkeit
  • schrumpfende Bevölkerung bei hohem Durchschnittsalter

Soziodemograhische Daten:

Einwohnerzahl: 240.000
Arbeitslosenqote: 12%
Gehaltsindex (Deutschland=100): 82%
Mietkostenindex (Deutschland=100): k. A.
Durchschnittsmiete/Quadratmeter: ca. 5 EUR (kalt)
Durchschnittsalter: 47 Jahre
Geschlechterverhältnis (Frauen/Männer): 1,08
Geburten/1000 Einwohner 11
Feiertage im Jahr 11