Welcher Arbeitgeber passt zu Dir?
Hier findest Du über 1.000 Unternehmen im Video.
 
Finden Sie Videos zu Jobs, Karriere und Arbeitgebern.
 
Meist gesucht: Telekom, Ingenieur, Vertrieb, Vorstellungsgespräch, …

Frankfurt

Frankfurt - Arbeiten und Karriere am internationalen Businesshub

Karriere in Frankfurt am Main - Beste Berufschancen bei weltweiten Top-Unternehmen

In Frankfurt am Main schlägt das wirtschaftliche Herz Deutschlands. Als führender Finanzplatz, Sitz des größten deutschen Flughafens und wichtigster Messestandort bietet die Mainmetropole unzählige Jobs in den Schlüsselbranchen Börse und Finanzen, IT, Verkehr und Logistik, Unternehmensberatung und Medien. Ob Europäische Zentralbank, Deutsche Bank, Goldman Sachs, Deutsche Börse, Lufthansa, Fraport, Ernst & Young, KPMG oder Nestlé: Nirgendwo sonst in Deutschland gibt es eine solche Auswahl an internationalen Top-Arbeitgebern und Unternehmenszentralen. In Frankfurt werden Entscheidungen getroffen - beste Perspektiven also für die eigene berufliche Entwicklung und den nächsten Karriereschritt.

Leben in Frankfurt - Deutschlands Top-Gehälter bei hohen Lebenskosten

Auch beim Gehalt ist Frankfurt führend: hier werden die mit Abstand höchsten Löhne Deutschlands gezahlt, vor allem in der Finanzbranche. Der Preis dafür besteht in einem äußerst schwierigen Wohnungsmarkt. Das Angebot ist knapp und die Mieten liegen auf überdurchschnittlichem Niveau mit steigender Tendenz - das Leben in der Mainmetropole gestaltet sich insgesamt sehr kostenintensiv. Lediglich bei den Kosten für die Kinderbetreuung bewegt sich Frankfurt im Mittelfeld, das dritte Kindergartenjahr ist grundsätzlich beitragsfrei.

Freizeit in Frankfurt - Entspannung und Kultur sorgen für die richtige Work-Life-Balance

Die Lebensqualität in Frankfurt gehört zur höchsten in ganz Deutschland - der direkt vor den Toren Frankfurts gelegene Taunus ist ein Naherholungsparadies erster Güte und bietet genügend Ausgleich zum oftmals stressigen Alltag in der Bankenmetropole. Zahllose Freizeitmöglichkeiten bieten auch das urige Sachsenhausen mit seinen Apfelweinkneipen, das Museumsufer und die "Zeil" als Frankfurts zentrale Shoppingmeile. Trotzdem hat die Stadt mit einem eher negativen Image zu kämpfen - oft werden fehlende Urbanität und ein begrenztes Kulturangebot bemängelt.

Top: 
  • höchstes Gehalt in Deutschland
  • hervorragende Karriereperspektiven bei den besten Arbeitgebern
  • äsehr hohe Lebensqualität
Flop: 
  • sehr hohe Mieten
  • äußerst knappes Wohnungsangebot
  • traditionell die höchsten Kriminalitätsraten Deutschlands

Soziodemograhische Daten:

Einwohnerzahl: 680.000
Arbeitslosenqote: 7,5%
Gehaltsindex (Deutschland=100): 119%
Mietkostenindex (Deutschland=100): 143%
Durchschnittsmiete/Quadratmeter: ca. 12 EUR (kalt)
Durchschnittsalter: 42 Jahre
Geschlechterverhältnis (Frauen/Männer): 1,04
Geburten/1000 Einwohner 10
Feiertage im Jahr 10