Welcher Arbeitgeber passt zu Dir?
Hier findest Du über 1.000 Unternehmen im Video.
 
Finden Sie Videos zu Jobs, Karriere und Arbeitgebern.
 
Meist gesucht: Telekom, Ingenieur, Vertrieb, Vorstellungsgespräch, …

Nürnberg

Nürnberg - Karriere-Chancen durch Tradition und Wirtschaftskraft

Karriere in Nürnberg - Jobs und in Industrie und Dienstleistung

Nürnberg ist die zweitgrößte Stadt in Bayern und ein bedeutendes Wirtschaftszentrum im Süden Deutschlands. Sowohl klassische Industrie als auch verschiedenste Unternehmensdienstleistungen prägen den Wirtschaftsstandort - vor allem in den Branchen Maschinenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Verkehr und Logistik, Marktforschung sowie in der Druckerzeugung. Entsprechend groß ist auch die Auswahl attraktiver Arbeitgeber: Ob M.A.N, Siemens, DATEV, Bosch, Novartis Pharma, die Gesellschaft für Konsumforschung oder Nürnberger Versicherungen - Stellenangebote und Karriere-Chancen sind in der Frankenmetropole zahlreich vorhanden. Die verkehrsgünstige Lage tut ihr Übriges, die Stadt als prosperierenden Wirtschafts- und Messestandort zu festigen.

Leben in Nürnberg - Gute Balance von Gehalt und Kosten

Die in Nürnberg gezahlten Gehälter bewegen sich nah am deutschen Durchschnitt - die besten Verdienstmöglichkeiten gibt es derzeit im Finanz- und Verwaltungsbereich. Mieten und Lebenshaltungskosten sind moderat, so dass das Verhältnis von Einnahmen und Ausgaben ausgewogen ist. Familien müssen jedoch relativ hohe Kosten für die Kinderbetreuung einkalkulieren, die für alle drei Kindergartenjahre fällig werden.

Freizeit in Nürnberg - Events, Kultur und Shopping versprechen Abwechslung

Nürnberg ist mit seiner Altstadt und etlichen Theatern und Museen ein bedeutendes Kulturzentrum und hat viel Abwechslung zu bieten. Zahllose Veranstaltungen wie der Christkindlesmarkt, diverse Altstadt- und Volksfeste oder das Klassikopenair versprechen beste Freizeitmöglichkeiten zu allen Jahreszeiten. Nachtleben und Ausgehangebot sind dafür vergleichsweise begrenzt - hier präsentiert sich Nürnberg als eher ruhige Großstadt.

Top: 
  • relativ günstige Lebenshaltungskosten
  • viele Jobs in der Konsum- und Marktforschung
  • günstige Lage und gute Einbindung ins europäische Verkehrsnetz
Flop: 
  • Werksschließungen und Arbeitsplatzverluste in den letzten Jahren
  • relativ teure Kinderbetreuung
  • vergleichsweise wenig abwechslungsreiches Nachtleben

Soziodemograhische Daten:

Einwohnerzahl: 500.000
Arbeitslosenqote: 8%
Gehaltsindex (Deutschland=100): 99%
Mietkostenindex (Deutschland=100): 101%
Durchschnittsmiete/Quadratmeter: ca. 8 EUR (kalt)
Durchschnittsalter: 43 Jahre
Geschlechterverhältnis (Frauen/Männer): 1,07
Geburten/1000 Einwohner 8
Feiertage im Jahr 13